Besucht uns auf Facebook!

Unterstützte uns durch Deine Einkäufe im Internet!

Wir, Sabrina, Patricia, Mareike, Tobias, Marc, Sebastian und Marcus,

haben 2011 den Club 25 im Regenbogen gegründet.

Aktueller Kontostand am  14.08.2019

 

32.885,95 €         

 

Wir sind schon  

1315 Leute/Anteile

Bankverbindung

Regenbogen e.V. / Club 25 

Sparkasse Segeberg

IBAN:

DE 65 2305 1030 0510 7807 45 

BIC: NOLADE21SHO

Sechs soziale Trainingswohnungen für junge Erwachsene,

die wohnungslos oder obdachlos sind, sind zu wenig !

 

Wir brauchen dringend mindestens VIER weitere Wohnungen,

wer schenkt uns ein Grundstück mit oder ohne Haus

für ein weiteres Projekt?

 

Seit 2003 haben 46 junge Erwachsene ihre Wohnungslosigkeit oder Obdachlosigkeit mit Hilfe unserer 6 sozialen Trainingswohnungen überwinden können.

 

Wir diskutieren und denken zur Zeit darüber nach, dass wir unseren Club 25 um den Begriff Jugendselbsthilfe erweitern      und uns vom Mietshäuser Syndikat beraten lassen, um          Lebens ( t ) räume schaffen zu können. Die Leute vom

Mietshäuser Syndikat haben uns vorgeschlagen, einen

Hausverein vorzubereiten. Darüber diskutieren wir zur Zeit.

 

In 25 verschiedenen Berufen haben sie hoch motiviert ihr Ziel,

eine Schulausbildung oder Ausbildung erfolgreich abschließen können. Sie wurden Bauschlosser, Tischlerin, Mechatroniker, Einzelhandelskauffrau, Ergo-Therapeutin, Köchin usw.

 

Unser Erfolgskonzept können wir nur mit eurer Unterstützung fortsetzen und weiter entwickeln.

 

Unser nächstes Treffen vom Club 25 ist am Mittwoch den 4. September ab 18.00 Uhr.

Männerwerken findet wie gewohnt danach statt.

Herzliche Einladung zu unserem Treffen!

 

Dank der Spendensammlung der Investitionsbank Schleswig Holstein können wir als Hausgemeinschaft unseren Zusammenhalt durch gemeinsame Unternehmungen stärken.

Gemeinsam waren wir im Itzehoer Theater zum Tanzmusical FOOTLOOSE von Tom Snow.  Der Abend war SUPER !!!!! Der Ausflug nach Helgoland musste leider wegen Sturm verschoben werden. Wir haben die Enttäuschung verkraftet und sind in den Heidepark gefahren. Mit viel Spaß und Freude sind wir Kart gefahren.

 

 

Wir haben zwei Ziele:

Grundkapital sammeln, damit wir ein weiteres Projekt planen  

und umsetzen können.

Wir bieten auch kleine Hilfen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an.  z.B. Rezeptgebühr, Finanzierung eines Personalausweises, Hinweise zur Tafel und zum Sozialkaufhaus.

 

Spenden sie einmal im Jahr 25,00 € 

oder einen anderen Betrag.

 

Wir sind ein Projekt des www.regenbogen-kaltenkirchen.de